Dachau: Untere Naturschutzbehörde warnt keine Wespen zu töten

Sind wir ehrlich – wir alle mögen Wespen sicherlich nicht besonders. Aber die Untere Naturschutzbehörde in Dachau warnt davor die Insekten zu töten. Sie stehen nämlich unter Artenschutz. Selbst wenn sich die Brummer ein Nest bei euch gebaut haben, dürft Ihr das nicht einfach entfernen. Die Untere Naturschutzbehörde gibt deshalb den Hinweis einfach bis Oktober zu warten. Denn dann sterben die meisten Wespen ganz natürlich und Ihr könnt das leere Nest auch entfernen. Und sollten die Wespen doch mal beim Essen auf der Terrasse stören – einfach ruhig verhalten und vor allem süße Getränke abdecken.