Dachau: Vögel brüten

Heckenschneiden verboten! – Die Brut- und Aufzuchtszeit der Vögel beginnt ja jetzt gerade und die wollen die nun auf keinen Fall gestört werden. Die Untere Naturschutzbehörde weißt deshalb nochmal darauf hin, dass keine Hecken mehr stark zurückgeschnitten werden dürfen. Nur ein geringer Form- und Pflegeschnitt ist noch erlaubt. Doch auch davor sollte man unbedingt schauen, ob nicht Vögel in der Hecke brüten. Das gleiche gilt für Holz- und Aststapel vor dem Häckseln. Auch sonst ist es natürlich wichtig auf die Lebens- und Rückzugsräume der Tiere Rücksicht zu nehmen. Am Weichser Moos hier im Landkreis Dachau dürfen Hunde zum Beispiel nur an der Leine geführt werden und das sogar das ganzjährig.