Dachstuhlbrand mit hohem Schaden

Im Münchner Stadtteil Perlach hat ein Brand einen großen Schaden angerichtet. Dort fing gestern Nachmittag der Dachstuhl eines Mehrfamilienhauses Feuer – warum, ist noch unklar. Die sechs Parteien des Hauses konnten sich alle retten. Die Feuerwehr löschte den Brand. Der Schaden liegt bei etwa 250.000 Euro. Eine Wohnung ist vorerst unbewohnbar, so die Feuerwehr.