Diese Regeln gelten heute in Eurem Landkreis

Ab Montag, dem 08. März werden die ersten Corona-Maßnahmen wieder gelockert - je nach regionaler 7-Tages-Inzidenz. 

Sollte die Inzidenz einen Grenzwert über- oder unterschreiten gelten allerdings nicht vom einen auf den anderen Tag neue Maßnahmen. Der Grenzwert muss drei aufeinanderfolgende Tage über- oder unterschritten werden. Öffnungen oder Verschärfungen treten erst zwei Tage nach Eintritt der Voraussetzung in Kraft. 
Beispiel: Ein Landkreis unterschreitet die Inzidenz von 50 an einem Montag, Dienstag und Mittwoch - dann gelten im Optimalfall ab Freitag neue Lockerungen. 

Bei Schulen und Kits gilt hingegen eine andere Regel. Hier wird immer anhand der 7-Tages-Inzidenz, die am Freitag vorliegt, festgelegt, welche Regeln in der ganzen nächsten Woche angewendet werden. Alle weiteren Regeln, die jetzt für Schulen gelten, findet Ihr hier.

Wird die Inzidenz von 100 überschritten gelten wieder strenge Lockdown Maßnahmen. 

Regeln für eine Inzidenz unter 50 gelten hier:

Regeln für eine Inzidenz zwischen 50 und 100 gelten hier:

Landkreis München
Stadt München
Landkreis Ebersberg 
Landkreis Starnberg

Regeln für eine Inzidenz über 100 gelten hier:

Landkreis Freising
Landkreis Dachau
Landkreis Landsberg
Landkreis Erding
Landkreis Fürstenfeldbruck