Das offizielle Plakatmotiv für die Wiesn steht fest

Der Oktoberfest-Plakatwettbewerb ist entschieden. Wie die Stadt am Vormittag mitgeteilt hat, geht der Sieg in diesem Jahr an Ulrich Peter. Der Grafiker aus Kaufbeuren, der jetzt schon zum dritten Mal mitgemacht hat, verbindet das Oktoberfest mit Kindheitserinnerungen. Inspiriert von der Oidn Wiesn mit ihrem Brauchtum und ihrer Familienfreundlichkeit, hat er ein Plakat, geschaffen, das die Traditionen des Oktoberfests feiert. Sein Entwurf zeigt die Elemente der Wiesn, spielerisch verwoben mit einer Brezn. Ihr könnt es auf unserer Homepage sehen. Das preisgekrönte Motiv wird im Internet, in den sozialen Medien, auf Lizenzartikeln und auf 10.000 Plakaten zu sehen sein. Dazu bekommt Peter ein Preisgeld von 2.500 Euro. Auf Platz 2 und 3 landeten zwei Münchener. Insgesamt wurden 207 Vorschläge eingereicht.