Die besten Spiele für lange Autofahrten

„Wann sind wir endlich da?!“, diese Frage gehört beim Familienurlaub mit dem Auto einfach dazu. Vor allem dieses Jahr werden viel mehr Menschen mit dem Auto verreisen als sonst. Damit eure Fahrt zum Urlaub keine Qual wird, müsst Ihr die Kids bei Laune halten. Und das geht hervorragend mit Autospiele. Hier stellen wir euch die besten vor:

Autokennzeichen-Bingo

Dafür braucht nur jeder von euch einen Zettel und einen Stift und notiert euch ein kurzes Wort. Dabei ist wichtig, dass die Anzahl der Buchstaben bei allen Wörter gleich ist. Ein Spielleiter nennt nun immer die mittleren Buchstaben der vorbeifahrenden Autokennzeichen. Wenn ein Buchstabe drankommt, den ihr davor notiert habt, wird der von der Liste gestrichen. Der Gewinner ist, wer zuerst sein Wort weggestrichen hat.

Ja-Nein-Nicht-Spiel

Konzentration ist vor allem bei dem „Ja-Nein-Nicht-Spiel“ gefragt. Von euren Mitspielern werdet ihr mit Fragen gelöchert und ihr müsst antworten, aber ihr dürft nicht die verbotenen Wörter „Ja, Nein und Nicht“ sagen!

Sätze mit Autokennzeichen

Aus einem Nummernschild werden Sätze gebildet, zB. OAL-IG: „Ohne Auto lebe ich günstig“. Wem der kreativste Satz einfällt, hat gewonnen.

Teekesselchen

Man überlegt sich ein Wort mit mehreren Bedeutungen, zB. Birne und Glühbirne. Für das Wort selbst darfst du nur Teekesselchen sagen und es dann umschreiben, z.B. „Mein Teekesselchen kann man essen und man braucht es im Auto

Die Böse 7

Knifflig wird’s bei „Die Böse 7“. Hier zählt ihr laut reihum, von Eins nach oben. Aber ihr dürft nicht die Sieben oder Vielfaches von ihr sagen! Sucht euch dafür ein lustiges Wort als Lückenfüller! Wer in die Falle läuft, hat verloren!