Die Dachauer Tafel braucht ein neues Fahrzeug

Corona trifft nicht nur die Unternehmen hart, sondern auch die ehrenamtlichen Organisationen. Das bayerische Rote Kreuz hier in Dachau ruft deshalb dringend um Hilfe. Denn es ist gerade auf Spenden angewiesen. Zum Beispiel würden die Einnahmen des RotKreuzShops fehlen, der wegen der Pandemie geschlossen werden musste. Auch Erste-Hilfe-Kurse können nur mit weniger Teilnehmern angeboten werden. Die Tafel braucht aber zum Beispiel einen neuen Transporter, um die Lebensmittel bei den Märkten abzuholen. Und auch sonst fehle es an vielen Stellen an Geld.

Spenden unter dem Kennwort „Zweckgebunden Tafel“ auf das Konto bei der Volksbank Raiffeisenbank Dachau eG:

IBAN: DE62 7009 1500 0800 0259 09
BIC: GENODEF1DCA