Die meisten Ladepunkte für E-Autos gibt’s in Bayern

Bayern bietet den Fahrern von Elektroautos mit Abstand die meisten öffentlichen Ladepunkte: In ganz Deutschland stehen fast 24.000 Ladestationen an Straßen, vor Supermärkten, in Parkhäusern, bei Hotels und anderen öffentlich zugänglichen Orten und fast jeder vierte steht bei uns im Freistaat. Im bundesweiten Städtevergleich steht München mit über 1.100 Ladepunkten sogar am besten da – vor Hamburg und Berlin. In Bayern waren laut Kraftfahrtbundesamt im Oktober rund 47.000 Plug-in-Hybride und Stromer zugelassen. Bisher werden die meisten E-Autos zuhause oder am Arbeitsplatz aufgeladen. Ein flächendeckendes Ladenetz gilt als eine Voraussetzung für den Durchbruch von E-Autos auf dem Massenmarkt.