S-Bahn, © MVV GmbH

Die S7 soll ab Ende 2028 bis nach Geretsried fahren

Die Verlängerung der Münchner S-Bahn-Linie 7 von Wolfratshausen bis Geretsried kommt einen Schritt voran. Im Februar sollen die Planungsunterlagen für die Bürger ausgelegt werden, die dann vier Wochen lang Einwendungen machen können. Ab Dezember 2028 könnten die ersten S-Bahnen nach Geretsried rollen. Der Neubau der gut neun Kilometer langen Verlängerung der S-Bahn-Linie bis Geretsried wird seit Jahrzehnten diskutiert. Die Kosten werden auf 167 Millionen Euro geschätzt.