Dießen: Verkehrskontrolle an 16 Knotenpunkten

In Dießen am Ammersee hat die Polizei mit der Hilfe von Schülern an 16 Knotenpunkten den Verkehr kontrolliert. In den vergangenen beiden Tagen hielten die Polizisten immer wieder Autofahrer an – die Schüler befragten sie dann, woher sie kommen und wo sie hinwollten. Das klingt drastischer als es war – die Polizei erhofft sich durch die Auszählung lediglich neue Verkehrsstrategien – zum Beispiel ob die Mühlstraße zu einer Einbahnstraße gemacht werden soll. Die Ergebnisse sollen dann Ende des Jahres vorliegen.