Dorfen: Grafitti-Serie aufgeklärt

Im vergangenen Jahr wurde das Dorfener Stadtbild immer wieder durch Graffiti verschandelt. Oft war es nur Geschmiere auf Verkehrsschildern und Verteilerkästen, teilweise aber auch großflächige Graffiti an Wohnhäusern. Jetzt hat die Polizei zwei Täter überführt. Die 16 und 17 Jahre alten Jugendlichen aus Dorfen sind für 17 Sachbeschädigungen in Höhe von mehreren Tausend Euro verantwortlich. Die Taten können ihnen nachgewiesen werden, da bei Hausdurchsuchungen eindeutige Skizzen sichergestellt wurden. Die beiden Jugendlichen haben sich nun bei den Geschädigten entschuldigt und versucht, alle Graffiti zu entfernen. Die Polizei hat den Fall dennoch an die Staatsanwaltschaft weitergegeben.