Drift-Übung endet mit Totalschaden

Auf dem Parkplatz des InCenters in Landsberg wollte sich ein 18-jähriger Autofahrer am Wochenende als Rennfahrer versuchen. Mit dem Auto eines Freundes wollte er das Driften üben. Der Versuch endete aber in einem Einkaufswagenhäuschen und mit einem Totalschaden des Wagens. An Auto und Häuschen entstand ein Schaden von rund 13.000 Euro.