EBE/ED/FS: Leitstelle braucht Neubau

Die Integrierte Leitstelle für die Landkreise Erding, Freising und Ebersberg braucht einen Neubau. Das wurde jetzt dem Zweckverband für Rettungswesen und Feuerwehralarmierung mitgeteilt, wie der Erdinger Anzeiger berichtet. Denn die Leitstelle muss im Fall der Fälle auch die Kollegen aus Landshut mit aufnehmen können. Dafür reicht der Platz im aktuellen Gebäude aber nicht aus. Daher muss nun ein neuer Standort gesucht werden. Und bis der Neubau steht, wird auch die Computerhardware in der Leitstelle, wo alle Notrufe der drei Landkreise eingehen, nicht erneuert.