Polizeihubschrauber, © Bayerische Polizei

EBE: Stundenlange Suchaktion nach Pilzsammler

Da war im Landkreis Ebersberg ordentlich etwas los. Ein Pilzsammler war gestern Mittag im dichten Steinhöringer Unterholz umgeknickt und konnte nicht mehr gehen. Also rief er den Notruf an. Der konnte auch das Handy des Mannes orten. Aber die alarmierten Sanitäter fanden den Mann einfach nicht, weil das Unterholz zu dicht war. Also wurde die Feuerwehr Hohenlinden hinzugerufen, aber auch die fand den Mann nicht. Deswegen wurde auch ein Polizeihubschrauber mit Wärmebildkamera losgeschickt. Als der Pilzsammler den Helikopter sehen konnte, blieb der genau über ihn in der Luft, und so konnten die Rettungskräfte am Boden den Mann schließlich nach mehreren Stunden doch noch finden und ins Krankenhaus bringen.