Ebersberg: Babyboom zeichnet sich ab

Holzstörche, Hurra Poster an Schnüren und baumelnde Babykleidung – wer derzeit hier im Landkreis unterwegs ist, dem sollten diese Sachen aufgefallen sein. Denn es zeichnet sich ab, dass 2020 wohl das geburtenreichste Jahr in und um Ebersberg werden wird. Vergangenes Jahr wurden bis Ende Juni 335 Kinder im Klinikum Ebersberg geboren – heuer sind es schon 353 im ersten Halbjahr. Aktuell gibt es an der Klinik Ebersberg zwei Kreißsäle und ein Wehenzimmer. Sollte sich der Babyboom weiter fortsetzen kann das Wehenzimmer aber noch zu einem weiteren Kreißsaal umfunktioniert werden.