Ebersberg: Corona sorgt für Erleichterung bei Putzkraft

Die Innenstädte in Bayern sind bekannt dafür, dass sie besonders schick sind – auch in Ebersberg ist alles immer picobello. Denn hier wird jeden Sonntag geputzt, bevor die Kirchen im Normalfall ihre Gottesdienste feiern. Und für die Reinigungskräfte ist die Corona-Pandemie tatsächlich ein Segen. In der Innenstadt ist es jetzt nämlich deutlich ruhiger und damit liegt auch deutlich weniger Müll herum. Während die Pandemie die Arbeit vielerorts also schwerer macht, ist sie für manch anderen eine Erleichterung.