Ebersberg: Erfolgreiches Schulbustraining

Wie verhalte ich mich an der Bushaltestelle? Wie beim Einsteigen in den Bus? Und was ist der tote Winkel? All das haben rund 350 Zweitklässler in der vergangenen Woche beim Schulbustraining hier in Glonn gelernt. Die Verkehrswacht Ebersberg und die Polizei haben die Schüler dabei durch mehrere Stationen geführt – dort wurde ihnen unter Anderem gezeigt was passiert, wenn man sich im Bus nicht festhält oder auch dass Busfahrer ein Kind im „toten Winkel“ wirklich nicht sehen. Die Verkehrswacht und die Polizei hoffen, dass sie mit solchen Trainings einige Unfälle in Zukunft verhindern können.