Ebersberg: Honigmann Günther hört auf

Seit 16 Jahren fährt er jeden Mittwoch von Anzing nach Ebersberg, um seinen Honig zu verkaufen. Jetzt hört der Honigmann Walter Günther auf. Das berichtet die Süddeutsche Zeitung. Mittlerweile sei er 85 und die Arbeit als Imker gehe ihm zu sehr auf die Gelenke, so Günther. Sein Lieblingshonig ist übrigens der Blütenhonig – Waldhonig sei ihm zu fest und herb.