Ebersberg: Kreisverkehrswacht empfiehlt Licht-Kontrolle

Die dunkle Jahreszeit hat begonnen – umso wichtiger ist es, dass die Lichter an euren Autos alle funktionieren. Denn wie der ADAC mitteilt, fährt mehr als die Hälfte aller Autofahrer mit kaputter oder fehlerhafter Beleuchtung. Und davor warnt auch die Verkehrswacht in Ebersberg. Sie empfiehlt die Beleuchtung am Auto unbedingt zu überprüfen. Das geht zum Beispiel ganz einfach, indem man das Auto vor eine Wand stellt und das Licht einschaltet – das Licht müsste gleichmäßig auf der Wand erscheinen. Außerdem empfiehlt sie Fußgängern sich zum Beispiel eine neonfarbene Tragetasche mit Reflektoren zuzulegen. Denn vor allem Fußgänger werden bei Dunkelheit öfter mal übersehen.