Ebersberg: Pfusch beim Asbest-Entfernen – Bauunternehmer verurteilt

Für Pfusch am Bau ist hier kein Platz, das hat die Richterin am Amtsgericht in Ebersberg klargemacht und einen Bauunternehmer zu einer Geldstrafe verurteilt. Im Juli letzten Jahres hatte er mit seiner Firma in Grafing ein Haus abgerissen. Dabei hatten jedoch Handyvideos gezeigt, dass seine Arbeiter das mit dem Schutz vor Asbest-Platten nicht ganz so genau nahmen. Die Richterin hat auch moniert, dass viele Bauunternehmen beim Thema Asbest eher schnell und einfach statt aufwendig und sauber arbeiten.