Eichenau: Polizeihündin „erschnüffelt“ gestohlenes Geld

Dieser Hund kann Geld riechen – Die Polizeihündig „Bazanka“ hat in Eichenau im Landkreis Fürstenfeldbruck einen Dieb überführt. Am Freitagabend rief die Bedienung eines Lokals in der Ringstraße die Polizei. Sie hatte kurz vorher ihren Geldbeutel auf den Tresen gelegt und als sie wiederkam, fehlte das gesamte Bargeld. Bei einem 26-jährigen Verdächtigten konnte die Polizei aber nichts finden – also kam Bazankas großer Einsatz. Die erschnüffelte das Geld schließlich auf der Herrentoilette. Der 26-Jährige bekam eine Anzeige wegen Diebstahls, denn die Überwachungskameras hatten alles genau beobachtet.