Eichenau: Schnelles Internet – wenn genug mitmachen

Hier in Eichenau ist es wie in den meisten Orten in Oberbayern: Das Internet kommt über die alten Telefon-Kupferkabel in die Häuser. Das soll sich aber ändern. Die Deutsche Glasfaser will gemeinsam mit M-Net alle Eichenauer mit dem schnellen Glasfaser-Internet ausstatten. Und der Ausbau wäre für die Gemeinde sogar gratis. Einzige Voraussetzung: Die Eichenauer müssen mitziehen. Die können schon jetzt die neuen Glasfaser-Tarife buchen. Wenn das bis Ende Oktober mindestens 40 Prozent der Eichenauer gemacht haben, bekommt die Gemeinde den Zuschlag. Aktuell wollen aber gerade mal 12 Prozent der Bürger das schnelle Internet.