Ein neues Wohnviertel für den Münchner Tucherpark

In München-Schwabing gab es jetzt einen der größten Immobilien Deals seit Jahren. Die Hypovereinsbank hat das etwa 25 Fußballfelder große Areal am Tucherpark an einen Investor verkauft. Der genaue Kaufpreis ist nicht bekannt. Experten schätzen aber einen Betrag von bis zu 1,2 Milliarden Euro. Neben Sanierungen und Umbauten sind auch Neubauten mit Wohnungen am Englischen Garten geplant.