Eitting: Ein LKW voller Getränke für die Fluthelfer

Die Flutkatastrophe im Westen Deutschlands hat ja eine unglaubliche Welle der Hilfsbereitschaft ausgelöst. Aber auch die vielen freiwilligen Helfer brauchen manchmal Hilfe. Der freiwillige Feuerwehrmann Sebastian Hintermaier hier aus Eitting im Landkreis Erding, weiß aus Erfahrung: Nach einem harten Einsatz braucht man etwas zu trinken. Und deshalb hat er in Zusammenarbeit mit Brauereien und einem Lkw-Hersteller einen Lastwagen voller Getränke in die Eifel gefahren. Damit die Helfer dort sich zumindest für einen kurzen Moment entspannen können.