Englischer Garten: Erneut heftige Auseinandersetzung zwischen Jugendgruppen

Im Englischen Garten in München sind erneut mehrere Jugendliche aneinander geraten. Bei der Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen sei ein 18-Jähriger verletzt worden, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht. Mehrere Streifen seien am Mittwochabend im Einsatz gewesen. Die Polizei rief Zeugen dazu auf, den Ermittlern Foto- und Videoaufnahmen zur Verfügung zu stellen. Nach einem jungen Mann werde noch gefahndet. Es werde wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

Bereits im Mai war es im Englischen Garten zu heftigen Auseinandersetzungen gekommen. Dabei wurden 19 Polizisten nach Angaben des Präsidiums München verletzt, als sie zu einer Schlägerei in den Park gerufen wurden.