Erding: 11-Jähriger bringt Waffe auf Spielplatz

Bei dieser Meldung denkt man zuerst an die USA, sie hat sich aber in Erding zugetragen. Ein 11-jähriger Junge ist gestern mit einer Pistole auf einen Spielplatz gekommen. Eine Mutter hat diese dann an sich genommen und die Polizei verständigt. Die musste feststellen, dass der Vater des Jungen die Waffe nicht richtig aufbewahrt hatte und das Kind sie so in die Hände bekam. Nun wird geprüft, ob der Vater die Waffe weiterhin behalten darf.