Erding: Diebesbande auf frischer Tat ertappt

Letzten Samstag konnten in einem Erdinger Elektrofachmarkt im Stadtteil Klettham drei Männer auf frischer Tat festgenommen werden, die sich auf den Diebstahl von Elektrogeräten spezialisiert haben. Die Diebe sitzen nun in Untersuchungshaft.

Dem Ladendetektiv eines Erdinger Elektrofachmarktes fielen am letzten Samstag vier Männer auf, die im Laden verschiedene Geräte wie Smartwatches und Kopfhörer in eine Tasche packten. Wie sich später herausstellte, war diese präpariert, um die Diebstahlsicherungen im Kassenbereich zu umgehen. Weiter sah der Detektiv, wie einer der Täter ein Tablet aus der Verpackung nahm und sich dieses in seinen Hosenbund steckte.

Als die Männer angesprochen wurden, gelang einem der Diebe die Flucht. Drei Tatverdächtige konnten festgehalten und der Polizei übergeben werden.

Bei Anschlussdurchsuchungen in einem Fahrzeug und einer Wohnung im Bereich Deggendorf konnte weiteres Diebesgut in Form von Fernsehern und sog. Guthabenkarten aufgefunden werden.

Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Landshut wurden die drei Männer, die aus Deggendorf stammen, dem zuständigen Haftrichter beim Amtsgericht Landshut vorgeführt. Dieser erließ Haftbefehl woraufhin die drei in verschiedene Justizvollzugsanstalten überstellt wurden.

Die Kriminalpolizeiinspektion Erding hat die weiteren Ermittlungen, insbesondere in Bezug auf den flüchtigen Täter, übernommen.