Erding/Ebersberg: Organisationen sammeln für Moria

In Erding und Ebersberg haben sich Verbände und Organisationen zusammengeschlossen, um für die Geflüchteten im Lager Moria zu sammeln. Dort fehlt es nach dem Brand an Zelten, Wasser oder medizinischer Versorgung. In Ebersberg können heute und morgen von 10 – 17 Uhr Sachspenden in der Geschäftsstelle des KJR abgegeben werden. In Erding ist am Samstag Abgabe von 11 bis 13 Uhr auf dem Parkplatz neben dem Fliegerhorst-Haupttor. Gebraucht werden vor allem Schlafsäcke, Isomatten oder Wolldecken.