Erding: Familienpaten gesucht

Gerade jetzt zur Corona-Zeit – mit den Kita-Schließung, dem Homeoffice, den Kontaktbeschränkungen und der Heimbeschulung – einige Eltern sind da in vielen eigentlich alltäglichen Dingen schnell mal überfordert und fühlen sich allein gelassen. Sie brauchen jemand, der sie unterstützt. Und für genau diesen Fall gibt es im Landkreis Erding die Familienpaten, die den Familien ehrenamtlich unter die Arme greifen. Der Landkreis sucht jetzt neue Paten. Die werden dann auch für ihre Aufgabe umfangreich geschult.

Infos gibt es bei Frau Teichert, Erziehungs- und Familienberatungsstelle Erding:

08122/89205-30

Allgemeine Infos: http://www.familienpaten-bayern.de/