Erding: Feuerwehren zunehmend durch Corona belastet

Auch die Ehrenamtler der Feuerwehren im Landkreis Erding sind stark von Corona betroffen. Und so langsam zerrt die Lage an den Nerven. Bei den Einsätzen sei alles in Ordnung. Man trage FFP2-Masken und desinfiziere alle Flächen, so Kreisbrandrat Vogl zur Süddeutschen Zeitung. Aber – es gebe keine Lehrgänge und auch kein gemeinsames Beisammensitzen mehr. Also die Sachen, die den Zusammenhalt bei der Feuerwehr ausmachen. Man hoffe im März wieder mit Lehrgängen anzufangen, so Vogl weiter. Immerhin – sollte eine Ortsfeuerwehr mal wegen eines Corona-Falls ausfallen, dann übernimmt ganz problemlos eine Andere.