Erding: FOS/BOS stellt erstmals Landesschülersprecher

Es ist das erste Mal für die Fach- und Berufsoberschule Erding – sie stellt ab sofort einen von sechs bayerischen Landesschülersprechern. Der 21-jährige Daniel Burger wurde von den Bezirksschülersprechern gewählt. Und der will sich jetzt in die bayerische Bildungspolitik mit einmischen. Zum Beispiel fordert er, dass Grundschullehrer genauso gut bezahlt werden, wei Realschul- oder Gymnasiallehrer. Und Burger’s Stimme hat Gewicht – schließlich spricht er für 58.000 Schüler die auf eine bayerische FOS/BOS gehen.