Erding: Igel wachen so langsam auf

Frühjahr heißt – warme Temperaturen und der Garten wird hergerichtet. Aber auch im Landkreis Erding wachen die Igel auf. Deshalb gibt der Landesbund für Vogelschutz Tipps, um die Kleintiere nicht in Gefahr zu bringen. Zum Beispiel sollte man mit größeren Werkzeugen vorsichtig sein. Die Igel überwintern nämlich gern in Laubhaufen. Wer neue Blumen ansäht kann auch was für die Igel tun – wer heimische Art säht, die gut für Insekten erreichbar sind, tut den Nagern einen Gefallen. Denn die Insekten sind für die Igel in gefundenes Fressen.