Erding: Immer noch Probleme mit Krähen

Seit Jahren hat die Stadt Erding mit Krähen zu kämpfen.Eine Kolonie hat sich längst im Stadtpark angesiedelt. Und gerade jetzt in Corona-Zeiten hatte die Stadt endlich die Erlaubnis die Krähennester zu räumen und Eier zu entsorgen. Eigentlich stehen die Vögel unter Schutz aber weil sie so viel Lärm machen und am Stadtpark mehrere Altenheime liegen, sollten die Nester geräumt werden. Allerdings – als die Bauhofmitarbeiter in die Nester schauten mussten sie feststellen: die Vögel waren schon geschlüpft. Und ob es nochmal eine Sondergenehmigung geben wird, ist fraglich.