Erding: Rücksichtslose Flucht vor der Polizei

Ohne jede Rücksicht hat ein 18-Jähriger in Erding gestern versucht, der Polizei zu entkommen. Eine Streife wollte ihn am Bahnhof kontrollieren, der junge Mann hat aber Gas gegeben und ist mit halsbrecherischem Tempo und über rote Ampeln durch Erding gerast. Nachdem er auch noch versucht hat, zu Fuß zu entkommen, haben ihn die Erdinger Beamten aber festgenommen. Grund für die Flucht: Der 18-Jährige stand nicht nur unter Drogeneinfluss, er hatte auch Marihuana dabei und hat keinen Führerschein. Außerdem wurde er per Haftbefehl gesucht.