Erding: Tipps gegen Wespen

Der Frühling kommt und nicht nur die Vögel beenden ihre Winterruhe, sondern auch unangenehme Zeitgenossen wie Hornissen. Natürlich kann man sich mit den Brummern arrangieren aber wer im Landkreis Erding lieber auf ein Hornissennest verzichtet kann sich noch schützen. Die Königinnen bauen ihre Nester gerne in Rollläden – die kann man also täglich bewegen, damit sich die Hornissen nicht heimisch fühlen. Wattebäusche mit ätherischen Ölen in Hohlräumen helfen auch sehr und natürlich sollte man Außenschränke abdichten. Denn – hat sich eine Hornissenkönigin erstmal niedergelassen bekommt man sie nicht mehr. Und eine Umsiedelung benötigt eine Genehmigung der Unteren Naturschutzbehörde.