Eric Clapton: Keine Shows für nur Geimpfte

In Großbritannien sollen ab September nur noch geimpfte Personen auf größere Veranstaltungen gehen dürfen – das gefällt Weltstar Eric Clapton überhaupt nicht. In einem Brief soll er nun geschrieben haben, dass er nicht auftreten mehr würde, wenn ungeimpfte Personen diskriminiert würden. Solche Shows würde er dann absagen, so Clapton. Der Sänger hatte sich bereits mehrfach gegen Coronamaßnahmen ausgesprochen. Er selbst ist übrigens geimpft, bereut das aber, weil er danach starke Nebenwirkungen hatte. Mittlerweile ist aber alles wieder gut.