Erneuter Fraktionswechsel im Münchner Stadtrat

Der Wechsel der Fraktion liegt bei den Münchner Stadträten momentan im Trend. Wenige Monate vor den Kommunalwahlen im März verkündete heute der CSU-Stadtrat Johann Sauerer, sich künftig der ÖDP München anzuschließen und im März 2020 auch auf deren Liste zu kandidieren. Stadtrat Sauerer sah sich bei der CSU nicht ausreichend gewürdigt. Mit dieser Entscheidung ist der 49-Jährige nicht der Erste. In den vergangenen Monaten waren bereits eine ganze Reihe Mandatsträger verschiedener Parteien in andere politische Lager übergelaufen. Einer der spektakulärsten Fälle war Ende September der Abgang des langjährigen SPD-Fraktionschefs Alexander Reissl, der nun für die CSU im Stadtrat sitzt, allerdings zunächst ohne Parteibuch.