Fall aus München heute bei Aktenzeichen XY

Die Kripo München erhofft sich heute Abend neue Hinweise auf eine schlimme Tat aus dem letzten Sommer in Ramersdorf. In der ZDF-Sendung Aktenzeichen XY wird nochmal ein Fall aus dem Juni aufgedröselt, bei dem ein 43-jähriger Mann in einem Park von vier anderen Männern brutal zusammengeschlagen wurde. Er wurde mehrfach am Kopf getroffen, überlebte mit Glück und ist heute noch in ärztlicher Behandlung, schreibt die Abendzeitung. Die Sendung beginnt um 20.15 Uhr. Eine Belohnung zur Ergreifung der Täter soll bei 1.000 Euro liegen.