Falsche Polizeibeamten: Polizeichef Andrä trifft sich mit türkischen Kollegen

Immer wieder berichten wir über Betrüger, die sich als falsche Polizisten ausgeben und vor allem Rentner um viel Geld bringen. Münchens Polizeipräsident Andrä hat sich jetzt Ende Januar mit hochrangigen Kollegen aus der Türkei getroffen, um gegen solche Betrüger besser vorgehen zu können. Denn viele der falschen Polizisten rufen aus Callcentern in der Türkei an. Er sei sehr zufrieden, teilte Andrä heute mit. Dass das Treffen wichtig war, zeigte ein Fall vom Ende Januar. Betrüger brachten eine über 70-Jährige aus München dazu Bargeld und Schmuck im Wert von 500 000 Euro zu übergeben.