FC Bayern: Steuerfahnder durchsuchen Geschäftstelle

Unangenehmer Besuch für den FC Bayern – am Mittwoch kamen dort Steuerfahnder vorbei, um die Geschäftsstelle zu durchsuchen. Hintergrund sind Ermittlungen gegen den Tickethändler Viagogo. Dem wird Steuerhinterziehung vorgeworfen. Laut dem FC Bayern stünden weder Verein noch Spieler unter Verdacht – vielmehr würden sie als Zeugen in Betracht kommen. Auch beim FC Augsburg und dem FC Nürnberg seien Steuerfahnder vorbeigekommen. Viagogo ist ein Unternehmen, das Tickets weiterverkauft und immer wieder für seine Intransparenz und hohen Preise in der Kritik steht.