FCB: Rummenigge erwartet Milliardenpublikum

Für den Bundesliga-Neustart erwartet Karl-Heinz Rummenigge das Interesse eines Milliardenpublikums. «Die Bundesliga schafft es nun, als erste große Liga weltweit den Spielbetrieb wieder aufzunehmen. Und wenn die Bundesliga als einzige Liga rund um den Globus im TV übertragen wird, dann gehe ich davon aus, dass wir auf der ganzen Welt ein Milliardenpublikum haben werden», sagte der Vorstandschef des FC Bayern München in der «Sport Bild» (Mittwoch).

Liga-Spitzenreiter FC Bayern (55 Punkte) ist am Sonntag beim 1. FC Union Berlin an der Reihe, schon am Samstag will Verfolger Borussia Dortmund (51) gegen den FC Schalke vorlegen. Doch was die Teams bei den Spielen ohne Zuschauer wirklich erwartet, vermag nach über zwei Monaten Unterbrechung wegen der Coronavirus-Pandemie keiner genau zu prognostizieren. «Alle Mannschaften müssen sich ja auch erstmal wieder, nach der langen Pause, auf diese neuen Gegebenheiten einstellen», sagte Rummenigge.