Festgenommener Mann von Polizeibus überrollt

In München ist ein Mann nach seiner Festnahme von einem Polizeibus überrollt und schwer verletzt worden. Laut der Polizei war der Schalthebel des Automatik-Fahrzeuges versehentlich nicht auf die Parkposition eingestellt und so rollte er weiter, obwohl die Polizisten schon nicht mehr im Bus waren. Vor dem Bus saß ein 27 Jahre alter Mann, der zuvor wegen einer Auseinandersetzung in einem Lokal festgenommen worden war.  Er wurde erfasst und unter der Stoßstange eingeklemmt. Die Polizisten konnten ihn nicht mehr rechtzeitig wegzuziehen. Der Polizeibus war als Verstärkung angefordert worden, weil sich der Mann und ein Begleiter sich heftig gegen ihre Festnahme gewährt hatten.