Feuerwehr Poing rettet Mann vom Dach

Ein nicht ganz alltäglichen Höhen-Einsatz hatte gestern die Feuerwehr im Landkreis Ebersberg. Ein 57-jähriger Poinger musste da vom Dach eines Hauses im Stahlgruber-Wohnpark gerettet werden. Die Tür seines Zimmers im Dachgeschoss ließ sich nämlich nicht mehr öffnen und weil es im Raum durch die Sonne immer heißer wurde, flüchtete er aufs Dach und wartete ein. Ein Nachbar wurde dann auf ihn aufmerksam und alarmierte die Feuerwehr. Passiert ist dem Mann nichts.