Feuerwehr rettet Pferd aus Wassergrube

Eine tierische Rettungsaktion gab es im Freisinger Moos. Die Feuerwehr musste gestern Nachmittag ein Pferd befreien, das in einen Wassergraben gerutscht war und nicht mehr raus kam. Es steckte nämlich im Morast fest. Nach rund einer Stunde hatten die 18 Feuerwehrler das Pferd befreit. Die Reiterin hat sich durch den Sturz leicht verletzt.