FFB: Große Wiedereröffnung von Fuchsweber

Überall werden große Events wegen des Coronavirus abgesagt. Nicht so in Fürstenfeldbruck. Dort hat das Modehaus Fuchsweber gestern nach vierwöchigem Umbau feierlich seine Türe wieder geöffnet. Über 200 Gäste waren eingeladen zu einem Gala Menü in den Räumen. Und sie sind auch trotz des Coronavirus gekommen. Nach dem Dinner konnten die Gäste noch die neue Einrichtung des Modehauses und die Frühjahrsmode 2020 besichtigen.

Auf dem Foto oben: Frank Röhner (Fuchsweber)- Günther Preiß (Amperkurier) Ganimete Halimi (Fuchsweber) Hans Kuchenreuther (Radio TOP FM)