Flughafen: Regierung startet zweite Phase der Öffentlichkeitsbeteiligung

Die Regierung von Oberbayern erstellt als zuständige Behörde einen Lärm[1]aktionsplan für den Großflughafen München. Ziel dieser Planung ist es, Lärmprobleme zu erkennen und deren Auswirkungen zu regeln. In der zwei[1]ten Mitwirkungsphase können Bürgerinnen und Bürger nun den Entwurf des Lärmaktionsplans einsehen und dazu Stellung nehmen. Mit der Lärm[1]aktionsplanung setzt die Regierung die Richtlinie der EU zur Bewertung und Bekämpfung von Umgebungslärm um. Ab morgen kann der Plan unter diesem Link eingesehen werden, per E-Mail können dann Stellungnahmen oder Anregungen an laermaktionsplanung@reg-ob.bayern.de eingereicht werden.