Foo Fighters & Tina Turner in Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen

Es ist offiziell – die Foo Fighters und Tina Turner werden in diesem Jahr in die Rock and Roll Hall of Fame aufgenommen. Auch der Rapper Jay-Z und die Düsseldorfer Elektroband Kraftwerk kommen in die heiligen Hallen. Für Foo-Fighters Sänger Dave Grohl ist es bereits die zweite Aufnahme – er war als Schlagzeuger von Nirvana bereits aufgenommen worden. Leer gehen hingegen Rage Against The Machine, Kate Bush oder die Metal-Ikonen von Iron Maiden aus. Sie waren zwar nominiert, wurden aber nicht aufgenommen. Die Zeremonie soll Ende Oktober in den USA stattfinden – womöglich dann ja auch wieder mit Publikum.