Forstinning: Schlimmer Unfall auf der A94

Schlimmer Unfall auf der A94 in Richtung Passau bei Forstinning. Gestern Abend prallten dort zwei Autos ineinander und kamen von der Spur ab. Ein Auto überschlug sich dabei – die dreiköpfige Familie, die in dem Auto fuhr, musste von der Feuerwehr befreit werden. Der Fahrer des anderen Autos konnte sich selbst befreien. Alle Beteiligten kamen teils schwer verletzt ins Krankenhaus. Die Autobahn musste wegen des Unfalls für rund 1,5 Stunden komplett gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf rund 180.000 Euro geschätzt.