Frau aus Germering verliert durch Buschfeuer fast alles

Als Sabrina vor zehn Jahren von Germering nach Australien ausgewandert ist, hat für sie ein Traum begonnen. Sie heiratete den Australier Ben, bekommt den gemeinsam Sohn Jordan (heute 7 Jahre alt) und die gemeinsame Tochter Kerily (heute 5 Jahre alt). Zu viert betreiben sie eine Farm auf der traumhaften Insel Kangoroo Island, südlich vom Festland. Sie haben Obstbäume, Gemüsefelder, rund 500 Schafe, sowie viele Hühner und Bienenvölker. Doch Anfang Januar, wurde aus diesem Traum ein Albtraum. Ein Buschfeuer breitet sich aus und zieht über die Farm hinweg. Ben ist im Haus und sagt danach: „Es war, als würde ich in die Hölle schauen.“ Fast alles wird vernichtet. Die Schafe sind tot, Haus und Ställe ruiniert. Immerhin hat wohl die Hälfte der Bienenvölker überlebt.

Sabrina und ihre Familie sind nun vorerst in einem kleinen Apartment untergekommen, das im Stall ihrer Schwiegereltern eingebaut wurde. Ihr großes Ziel ist es aber, die Farm wieder aufzubauen und ihren Kindern das Zuhause zurückzugeben. Dafür hat ihre gute Freundin Cornelia auch bei uns in der Heimat eine Spendenkampagne ins Leben gerufen. Falls auch Ihr Sabrina und Ihre Familie unterstützen wollt, könnt Ihr hier spenden.