S-Bahn, © MVV GmbH

Frauen rennen über Gleise – S-Bahn muss bremsen und verhindert schlimmeres

In München haben zwei Frauen eine S-Bahn zu einer Notbremsung gebracht. Die beiden Anfang 30-Jährigen sind gestern Abend an der S-Bahn-Station Fasanerie trotz geschlossener Schranken über die Gleise gelaufen. Im selben Moment fuhr gerade die S1 ein. Der Bahnfahrer bremste sofort. Es gab keine Verletzten. Beamte der Bundespolizei schnappten die beiden Frauen und stellten fest, dass sie mit fast 1,3 und 2,1 Promille betrunken waren. Sie wurden angezeigt.